zentrales Bild

Die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen ist eine der wichtigsten Zukunftsaufgaben.
Diese Aufgabe verlangt nach Profis, die über psychologisches, pädagogisches und methodisches Wissen verfügen, um Bildung zu ermöglichen und Beziehungen zu gestalten.

Die Ausbildung befähigt die Teilnehmer und Teilnehmerinnen, den Bildungs- und Erziehungsaufgaben in der Kinder- und Jugendhilfe gerecht zu werden.

Die Ausbildung dauert 3 Jahre und beginnt immer am 01.08. des Kalenderjahres. Während der Ausbildung kann die Fachhochschulreife erreicht werden.

Der Abschluss erfolgt als Staatlich anerkannte Erzieherin / Staatlich anerkannter Erzieher.